« Back to FAQ

Für welche Plattformen gilt die Lizenzierung?

Lizenzschlüssel sind nicht plattformspezifisch, d. h., wenn Sie beispielsweise eine Lizenz zur Steuerung von 20 Desktops erwerben, könnten Sie:

  1. VNC auf 10 Windows-Computern installieren (10 Desktops verbraucht; 10 verbleiben) und dann
  2. VNC auf 1 Linux-Computer installieren und „VNC Server“ fünfmal starten (15 Desktops verbraucht; 5 verbleiben) und dann
  3. VNC auf 2 weiteren Linux-Computern installieren und „VNC Server“ einmal pro Computer starten (17 Desktops verbraucht; 3 verbleiben) und schließlich
  4. VNC auf 3 macOS-Computern installieren (alle 20 Desktops verbraucht)

Bei einer Free-Lizenz oder einer Enterprise- bzw. Personal-Testlizenz ist Ihre Steuerfunktion auf maximal 5 Desktops beschränkt.

Hinweis: Für „VNC Viewer“ gibt es in Bezug auf Lizenztyp bzw. Plattform keine Einschränkungen, was die Anzahl der Anwendungen, die eine Verbindung herstellen dürfen, betrifft.

×