« Back to FAQ

Worin unterscheidet sich die Lizenzierung von VNC 5.x und VNC Connect?

Die Lizenzierung von VNC 5.x erfolgte über einen 25-stelligen Schlüssel, der direkt auf VNC Server angewendet wurde. Dieser Lizenzschlüssel bot eine unbefristete direkte Konnektivität. Er konnte jedoch erneuert werden, um fortlaufend Zugang zum technischen Support von RealVNC sowie zu Software-Updates zu bekommen.

VNC Connect (d. h. Version 6.x) wird über ein Abonnement lizenziert.

Als VNC 5.x-Kunde mit einem gültigen Personal- oder Enterprise-Lizenzschlüssel (und folglich mit einer Berechtigung für eine Aktualisieren auf VNC Connect), erhalten Sie automatisch ein Enterprise-Abonnement für die verbleibende Gültigkeitsdauer Ihres ursprünglichen Schlüssels. Das heißt, für jeden Computer, auf dem VNC Server derzeit ausgeführt wird, gilt je nach Modus Folgendes:

  • Dienstmodus – Sie können Cloud-Verbindungen zu diesem Computer herstellen. Hinweis: Benutzer, die eine Aktualisierung durchführen, müssen diese Funktion aktivieren. Sie ist werkseitig deaktiviert. Diese Berechtigung gilt, bis Ihr neues Enterprise-Abonnement abläuft. Danach müssen Sie es erneuern.
  • Dienstmodus – Sie können Direktverbindungen so lange wie benötigt herstellen. Als geschätzter Kunde können Sie die direkte Konnektivität weiterhin wie gewohnt nutzen.
  • Benutzermodus oder virtueller Modus – Sie können Direktverbindungen so lange wie benötigt herstellen. Die Cloud- Konnektivität ist für VNC Server in diesen Modi nicht verfügbar, d. h. das ist die einzig verfügbare Konnektivitätsoption. Mehr zur Lizenzierung in diesen Modi.

Wenn Sie ein VNC 5.x-Kunde mit einem abgelaufenen Personal- oder Enterprise-Lizenzschlüssel sind und eine Aktualisierung auf VNC Connect durchführen möchten, dann erwerben Sie bitte ein neues Abonnement.

Als VNC 5.x-Kunde mit einer Free-Lizenz können Sie zu einem Home-Abonnement wechseln oder die Testversion eines Professional- oder Enterprise-Abonnements nutzen, wenn Sie VNC Connect installieren. Hinweis: Sie können diese Änderungen nicht über eine Remotesteuerungssitzung vornehmen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie vor Ort über entsprechende Zugriffsberechtigungen verfügen, bevor Sie das VNC Connect-Installationsprogramm ausführen.

Falls Sie weitere Fragen haben, finden Sie hier einen separaten Fragen-und-Antworten-Bereich für Benutzer, die eine Aktualisierung durchführen wollen.

×