VNC Connect 6.8.0 – jetzt erhältlich!

Einschließlich Bildschirmaufzeichnung, Unterstützung für Dunkelmodus und vieles mehr!

Update your VNC Connect apps to enjoy all the new features

Update apps

Die neueste Version von VNC Connect bietet spannende neue Funktionen.
Wir freuen uns, die Bildschirmaufzeichnung, den Dunkelmodus für MacOS und vieles mehr vorstellen zu können.

VNC Connect Screen recording

Bildschirmaufnahme

Bewahren Sie eine Videoaufzeichnung Ihrer Remotezugriffssitzung auf. Dadurch haben Sie bessere Möglichkeiten für Audit, Qualitätskontrolle und Schulung.

Die Videoaufnahmen lassen sich ganz leicht über eine einzige Schaltfläche in der VNC Viewer-Symbolleiste starten und stoppen. Der Speicherort der Aufzeichnungen kann in den VNC Viewer-Einstellungen festgelegt und über eine entsprechende Schaltfläche aufgerufen werden.

Die Funktion kann standardmäßig für alle Sitzungen aktiviert und über eine Richtlinie erzwungen werden. Auf diese Weise wird ein vollständiger Audit-Trail sichergestellt.

Die Bildschirmaufnahme für die Sofortunterstützung wird ebenfalls sehr bald in einer zukünftigen Version erhältlich sein.

VNC Connect Screen recording dark mode

Dunkelmodus für MacOS

Der Dunkelmodus ist jetzt in VNC Connect für MacOS-Benutzer verfügbar.

Wenn Ihr Mac bereits im Dunkelmodus arbeitet, dann trifft das auch auf Ihre VNC Connect-App zu.

VNC Connect Screen recording F8

Kennworteinfügung über F8-Menü in Windows

VNC Connect unterstützt jetzt die Kennworteinfügung während der Anmeldung bei Remotegeräten. Diese Option wird über das F8-Menü aufgerufen. Das vereinfacht den Zugriff im abgesicherten Modus, insbesondere für IT-Supportmitarbeiter.  

VNC Connect- Screen recording bug fixes

Drücken der mittleren Maustaste und verschiedene Korrekturen

Die Software unterstützt jetzt das Drücken der mittleren Maustaste für Laptops.

Wir haben auch verschiedene Korrekturen vorgenommen sowie Verbesserungen für die Protokollierung des virtuellen Linux-Modus beim Start implementiert.

Die Aktualisierung ist bereits für Windows, MacOS sowie Linux verfügbar. Benutzer müssen lediglich eine Aktualisierung auf die neueste Version durchführen. Für eine vollständige Kompatibilitätsliste klicken Sie hier.



Häufig gestellte Fragen

  • Welches Abonnement brauche ich für den Zugriff auf die Funktion zur Bildschirmaufnahme?

    Die Bildschirmaufnahme ist sowohl bei einem Professional- als auch bei einem Enterprise-Abonnement verfügbar.

  • Wo werden die Aufzeichnungen gespeichert?

    Die Aufzeichnungen werden im Medien-Ordner Ihres Viewer-Computers gespeichert. Unter Windows ist das z. B. der Videos-Ordner. Sie können den Speicherort in den Einstellungen des VNC Viewers ändern.

  • Welche Plattformen kann ich für die Bildschirmaufzeichnung nutzen?

    Die Bildschirmaufnahme ist unter Windows, Mac und Linux verfügbar.

  • Kann ich die Bildschirmaufnahme zusammen mit der Sofortunterstützung verwenden?

    Die Bildschirmaufnahme für die Sofortunterstützung ist demnächst erhältlich.

  • Wie erhalte ich weitere Hilfe für die Bildschirmaufnahme?

    Kontaktieren Sie den Support hier:  https://help.realvnc.com/hc/en-us/requests/new

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unser Seite „Häufig gestellte Fragen“.

Holen Sie mehr aus VNC Connect heraus

Mit einem gültigen Professional- oder Enterprise-Abonnement müssen Sie lediglich die neuesten VNC® Connect-Apps herunterladen.

  1. VNC Server auf Remotecomputer herunterladen

    Sie müssen für die Remotecomputer, die Sie steuern wollen, ein Upgrade auf den neuesten VNC Server durchführen.

  2. Download VNC Viewer to local devices

    Sie müssen für die lokalen Geräte, von denen aus die Steuerung erfolgen soll, ein Upgrade auf den neuesten VNC Viewer durchführen. Unterstützung für Android und iOS ist bald verfügbar.

Connect-Performance-Steps.png

Sie verwenden VNC® Connect noch nicht?

Nutzen Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion und überholen Sie die Konkurrenz.

×