« Zurück zu den FAQ

Was sind Gerätezugriff und Sofortunterstützung?

Wenn Sie sich für ein Professional- oder Enterprise-Abonnement entscheiden, können Sie VNC Connect auf zweierlei Weise verwenden, um unterschiedlichen Anwendungsfällen gerecht zu werden.

Bemerkung

Bei unserem kostenlosen Home-Abonnement ist die Sofortunterstützung nicht verfügbar.

Je nach Ihrem Bedarf können Sie eine oder beide Optionen über ein und dasselbe, einfach zu verwaltende Abonnement aktivieren. Auf diese Weise müssen Sie keine separaten Produkte oder Module zukaufen und integrieren.

Gerätezugriff

Wenn Sie unbeaufsichtigten Zugriff auf Ihre eigenen Computer oder regelmäßig Zugriff auf Computer Ihrer Geräteflotte (egal ob beaufsichtigt oder unbeaufsichtigt) brauchen und Installationsberechtigungen haben, dann aktivieren Sie den Gerätezugriff für Ihr Abonnement. Kaufen Sie dazu einfach eine Computer-Stufe.

Sie installieren und lizenzieren die VNC Connect-Software (bestehend aus VNC Server und unterstützenden Programmen) auf dieser Anzahl von Computern. Jede Person, die Sie In Ihr Team einladen, kann anschließend mit VNC Viewer remote auf diese Computer zugreifen, sofern sie das VNC Server-Kennwort kennt.

Sofortunterstützung

Wenn Sie für Kunden oder Lieferanten technischen Support bereitstellen und Ihnen deshalb die Computer, zu denen Sie Verbindungen herstellen, nicht gehören, können Sie VNC Connect nicht im Voraus installieren. In diesem Fall eignet sich die Sofortunterstützung für Sie. Fügen Sie einfach eine Anzahl von Technikern hinzu, die der erwarteten Nachfrage entspricht.

Es besteht keine Notwendigkeit, VNC Connect zu installieren und lizenzieren. Sie müssen lediglich VNC Viewer für Ihre Techniker zur Verfügung stellen – und dafür ist keine Lizenz erforderlich. Die Techniker melden sich bei VNC Viewer an, starten eine Support-Sitzung und weisen den Empfänger an, eine kleine Einmal-App herunterzuladen.

×